Unsere Jungzöifter

Die Witiker Jungzöifter fördern das gesellige Leben und den Zusammenhalt unter den Stubengesellen und Schankburschen. Die Jungzöiftergruppe hat sich als wichtiges Bindeglied zwischen jung und alt etabliert und fördert so die Integration der nächsten Generation ins zünftige Leben. Die Zöifterstöchter werden in der Regel zu sämtlichen Anlässen unserer Jungzöifter eingeladen uns sind fester Bestandteil dieser Organisation. Das Jahresprogramm der Jungzöifter zeichnet sich durch die verschiedensten Anlässe aus. Mehr oder weniger alle zwei Monate findet ein Treffen statt. Das sogenannte "Vorsächsilüüte", welches jeweils am Montag vor dem Sechseläuten stattfindet, und das "Jungzöifter - Mööli", zu dem jeweils eine Auswahl an Zöiftern zu einem Nachtessen eingeladen werden, sind wohl die wichtigsten Veranstaltungen im Jahr. Zudem finden kulturelle, kulinarische, aber auch sportliche Anlässe statt. Meistens mit Jungzöiftern aus anderen Zünften. Neben diesem Programm werden die Jungzöifter zu einer Vielzahl von Anlässen der Zunft eingeladen und wirken bei diesen auch aktiv mit. So zum Beispiel die Schankburschen, die am Sechseläuten auf der Stube und am Umzug die Zünfter bzw. das Publikum mit feinem Zunftwein verwöhnen.
Stacks Image 1127
Stacks Image 1129
Stacks Image 1131